Fakultät Informatik

Die Kopiersysteme der Fakultäten für Mathematik und Informatik wurden im Februar 2015 erneuert und mit interessanten Zusatzfunktionen ausgestattet. Zur Beschaffung wurde eine Ausschreibung durchgeführt, bei der XEROX mit dem Dienstleister XOL den Zuschlag erhielt.

Bei Störungen wenden Sie sich bitte an den RBG Help Desk, Tel. 18018

Anleitungen für die Installation und Nutzung der Kopiersysteme finden sich  hier

Standorte

Für die Nutzergruppen "Studierende" und "Mitarbeiter" stehen getrennte Geräte zur Verfügung.

Die Mitarbeiter-Geräte verfügen über Kartenauthentifizierung, Follow-me Printing und sind ausschließlich für den Mitarbeiter-Einsatz gedacht.

Die Studierenden-Geräte verfügen über Bezahlfunktionen für Kopien und Hallen-Druckquota. Sie sind ausschließlich für den Studentischen-Einsatz und für das Bezahlen von Privat-Kopien über die Börsenfunktion vorgesehen. Eine Mitarbeiter-Authentifizierung ist an diesen Geräten nicht möglich.

Raum

Typ

Modell

Name

Spezialfunktionen

FMI-Gebäude
Boltzmannstr. 3

Untergeschoss

Druckerei
-1.08.040 

2x Mitarbeiter

Gerät mit Broschüren-Finisher
und One-Path Scanner

2x

XEROX
WorkCentre 7845

xeru08

xeru08b

Falzen von Broschüren
A3 auf A4, A4 auf A5 (max. 15 Blatt),
Mehrfach-Hefter für 50 Blatt,
2-/4-fach Lochung,
Duplex-Scan in einem Durchgang ohne Wenden,
Erhöhte Druck- & Scan-Geschwindigkeit

Druckerei
-1.08.040

1x Mitarbeiter

XEROX
WorkCentre 7835

xeru08a

Standardgerät mit Office Finisher

Erdgeschoss

00.05.036A

Mitarbeiter

XEROX
WorkCentre 7835

xer005

00.07.023

Studierende

XEROX
WorkCentre 7835

xerhalle1

Börsenfunktion Studentenwerk

(auch zum Bezahlen von Privat-Kopien
der Mitarbeiter)

00.07.023

Studierende

XEROX
WorkCentre 7835

xerhalle2

Börsenfunktion Studentenwerk

(auch zum Bezahlen von Privat-Kopien
der Mitarbeiter)

00.09.033B 

Mitarbeiter

XEROX
WorkCentre 7835

xer009

Abgeschlossener Raum

00.10.051  

Mitarbeiter

Gerät mit Broschüren-Finisher

XEROX
WorkCentre 7835

xer010

Gerät ist frei zugänglich:
Falzen von Broschüren
A3 auf A4, A4 auf A5 (max. 15 Blatt)
Mehrfach-Hefter für 50 Blatt
2-/4-fach Lochung

Gerät nicht für Klausurdruck verwenden.

00.12.033 

Mitarbeiter

XEROX
WorkCentre 7835

xer012

1. Stock

01.05.014A

Mitarbeiter

XEROX
WorkCentre 7835

xer105

01.06.022A

Mitarbeiter

XEROX
WorkCentre 7835

xer106

01.12.020A

Mitarbeiter

XEROX
WorkCentre 7835

xer112

01.13.009A

Mitarbeiter

XEROX
WorkCentre 7835

xer113

2. Stock

02.06.022A

Mitarbeiter

XEROX
WorkCentre 7835

xer206

02.07.011A

Mitarbeiter

XEROX
WorkCentre 7835

xer207

02.10.022A

Mitarbeiter

XEROX
WorkCentre 7835

xer210

02.13.009A

Mitarbeiter

XEROX
WorkCentre 7835

xer213

3. Stock

03.05.011a

Mitarbeiter

XEROX
WorkCentre 7835

xer305

03.06.022a

Mitarbeiter

XEROX
WorkCentre 7835

xer306

temporär Druckerei
-1.08.040

Mitarbeiter

XEROX
WorkCentre 7835

xer309

03.10.022a

Mitarbeiter

XEROX
WorkCentre 7835

xer310

Garching Hochbrück
Parkring 11

2.01.12

Mitarbeiter

XEROX
WorkCentre 7835

xer201h

Garching Hochbrück
Parkring 37

2.06.09

Mitarbeiter

XEROX
WorkCentre 7835

xer206h

Garching Hochbrück
Schleißheimer-
straße 90a

0.003

Mitarbeiter

XEROX
WorkCentre 7835

xer000s

Neuerungen

Für die Nutzergruppen "Studierende" und "Mitarbeiter" stehen getrennte Geräte zur Verfügung (siehe auch Standort-Tabelle unten).

Bei den Mitarbeiter-Geräten werden als wesentliche Neuerungen angeboten:

  • Authentifizierung über Mitarbeiter-Ausweis/Chipkarte oder Mathematik/Informatik-Login, sowie
  • "Follow-Me Printing"

Authentifizierung zur Freischaltung des Gerätes:

Bei der Nutzung des Mitarbeiter-Ausweises genügt ein kurzes Hinhalten des Ausweises auf den Kartenleser zum Freischalten des Kopierers (Details siehe Kapitel Karten-Authentifizierung).
Bei Nutzung des MA/IN-Login ist die Kennung ist in folgender Form am Kopierer-Display einzugeben:
- Informatik: <Kennungsname >@in.tum.de
- Mathematik: <Kennungsname>@ma.tum.de

Die Vorteile von "Follow-Me Printing" sind:

  • Der Druckauftrag kann an jedem Gerät abgeholt werden. Eine vorherige Festlegung des Gerätes beim Druck ist nicht mehr notwendig
  • Sicheres Drucken, d.h. nur der berechtigte Nutzer kann seinen Druck-Job am Gerät abrufen
  • Nicht benötigte Druckaufträge können noch am Gerät vor dem Druck abgebrochen werden.
  • Nicht abgerufene Druckaufträge werden nach einer voreingestellten Zeitspanne automatisch gelöscht. Dies vermeidet liegengebliebene Ausdrucke und Reduziert die Druckkosten.

- Als Standard wird die Nutzung von "Follow-Me Printing" empfohlen -

Weitere Neuerungen:

  • PDF-Druck aus USB-Medien
  • Scan-to-me Funktion (d.h. die eigene E-Mail Adresse ist voreingestellt für den Scan-Versand)
  • Erhöhung der Druckgeschwindigkeit von 30 Seiten/Min auf 35 Seiten/Min
  • 2 Geräte mit Broschüren-Finishern. Diese Geräte können Falzen, Lochen sowie Mehrfach-Heften und damit A4/A5 Broschüren erstellen. Sie eignen sich deshalb auch besonders gut für den Druck von Klausuren (Standorte siehe unten)
  • 1 Gerät mit One-Path Scanner d.h. Duplex-Scan in einem Durchgang ohne Wenden und einer erhöhten Druckgeschwindigkeit von 45 Seiten/Min (Standort siehe unten).

Die Studierenden-Geräte verfügen über Bezahlfunktionen für Kopien und Hallen-Druckqota. Sie sind ausschließlich für den Studentischen-Einsatz und das Bezahlen von Privat-Kopien über die Börsenfunktion vorgesehen. Eine Mitarbeiter-Authentifizierung ist an diesen Geräten nicht möglich.

Karten-Authentifizierung

Wichtiger Hinweis: Karten nur kurz an den Leser halten und nicht permanent auflegen.

Die Kopier-Funktionen und das "Follow-Me Printing" können bei den Mitarbeiter-Geräten am bequemsten mit dem Mitarbeiter-Ausweis (TUM PersonalCard) benutzt werden. Durch kurzes Hinhalten der Karte am Lesegerät des Kopierers können die Kopier-Funktionen komfortabel freigeschaltet und bei "Follow-Me Printing" Druck-Jobs abgeholt werden.

An Stelle des Mitarbeiter-Ausweises kann auch eine Authentifizierung am Gerät über die MA/IN-Kennung erfolgen (Eingabeformat siehe Kapitel "Neuerungen"). Da die Eingabe am Gerät etwas Tipparbeit erfordert, wird die Verwendung des Mitarbeiter-Ausweises empfohlen.

Die meisten Mitarbeiter-Ausweise wurden bereits vorregistriert und können direkt am Gerät benutzt werden. Sollte Ihr Mitarbeiter-Ausweis noch nicht registriert sein, so ist eine einmalige Registrierung am Gerät notwendig. Diese Registrierung können Sie selbst durchführen.

Eine Benutzeranleitung für die erstmalige Registrierung Ihrer Karte finden Sie  hier.

Mitarbeiter die noch keine TUM PersonalCard besitzen und diese beantragen möchten, finden weiterführende Informationen  hier

Hinweis:
Für Gäste und spezielle Abrechnungsgruppen können den Lehrstühlen Gast-Kopierkarten zur Verfügung gestellt werden.
Bei Bedarf wenden Sie sich bitte an die RBG.

Installations- und Benutzeranleitungen

Über nachfolgende Themen stehen Kurzanleitungen zur Verfügung.

Einen zentralen Einstieg zu den Anleitungen im Wiki finden Sie  hier

Broschüren über WorkCentre Serie 78xx

Bedienungsanleitungen für die Geräte der WorkCentre-Serie 7800 stehen hier zum Download zur Verfügung:

Hinweise:
Zur Freischaltung des Displays wird für verschiedene Funktionen eine Benutzer-Authentifizierung benötigt. Ist eine in der Broschüre beschriebene Funktion nicht am Gerät vorhanden, so ist diese nicht implementiert oder wurde vom Administrator gesperrt. Die Geräte unterstützen generell keine FAX-Funktion.

Bezahlfunktion an den Studierenden-Geräte

Für Kopien von Studierenden sowie für Privat-Kopien von Mitarbeitern steht an den Studierenden-Geräte eine Bezahlfunktion über die Börsenfunktionalität des Studentenwerks zur Verfügung. Bezahlt werden kann hier über StudentCard, MensaCard und PersonalCard.

Eine Bedienungsanleitung zur Nutzung der Bezahlfunktion finden Sie hier (PDF)